Ausbildungswerkstatt Braunschweig e.V. - ABW English information
  Startseite Newsarchiv     Suche Kontakt Impressum  
Wir über uns
Projekte
Kursangebote
Links
Sonstiges
> Projekte > Projektarchiv Druckansicht
Projektarchiv - Details
FIAT - Familienfreundliche Integration für Alleinerziehende in Teilzeit
 
  • "Ich möchte gern wieder arbeiten gehen, aber Teilzeitstellen am Vormittag sind rar."
  • "Im Verkauf muss ich manchmal bis 20 Uhr arbeiten, so lange hat kein Kindergarten geöffnet."
  • "Allein erziehend mit 2 Kindern? Da winken die Chefs schnell ab."
  • "Ich soll im Job flexibel einsetzbar sein. Wir haben aber keine Großeltern, die schnell mal einspringen kann!"
Dieses Projekt wird mit Mitteln des ESF gefördert.Ohne ein unterstützendes Netzwerk ist es für allein erziehende Mütter und Väter oft schwierig, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Die von vielen Arbeitgebern geforderte Flexibilität können sie allein nicht leisten.
 
Hier setzt unser innovatives EU-Projekt FIAT zur Integration allein erziehender Mütter und Väter im Arbeitslosengeld-II-Bezug an: Ziel ist es unter anderem, die Vernetzung der Teilnehmer/innen untereinander zu fördern. Wenn sie sich gegenseitig bei der Kinderbetreuung unterstützen, steigt die individuelle Flexibilität und somit auch die Chancen für eine Integration in den Arbeitsmarkt. Die Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit, sich zu Teams zusammenzufinden, die sich gemeinsam um einen Vollzeit-Arbeitsplatz bewerben und sich nicht nur den Arbeitsplatz, sondern auch die Kinderbetreuung teilen.
 
Das 6-monatige FIAT-Projekt, das in Teilzeit stattfindet, startet mit einem Kompetenztraining, in dem Schlüsselqualifikationen wie Organisationsfähigkeit, Ausdauer, Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit erworben werden. Im darauffolgenden Modul werden die Teilnehmer/innen im Bereich der Kindertagespflege qualifiziert. Ziel ist hierbei in erster Linie, die Bereitschaft zu stärken, das eigene Kind einem anderen Gruppenmitglied anvertrauen zu können und somit Teams zu bilden, die einander bei der Kinderbetreuung ergänzen. Der große Vorteil besteht hier im intensiven Kennenlernen der anderen Teilnehmer/innen.
 
Für Teilnehmerinnen, die die Kindertagespflege für sich als Berufsfeld sehen, besteht die Möglichkeit, bei uns als anerkanntem Maßnahmeträger zur Qualifizierung für Kindertagespflegepersonen die Erlaubnis zur Kindertagespflege zu erwerben.
 
Das darauffolgende Modul "Gesundheit, Hygiene und Lebensmittelkunde" bildet eine wichtige Brücke von der Kindertagespflege zu den beruflichen Schwerpunkten Einzelhandel oder Hotel-/Gaststätten-/Hauswirtschaftsbereich. Hier wählen die Teilnehmerinnen nach eigenen Interessen aus. Wer sich für den Bereich Einzelhandel entscheidet, kann hier wiederum zwischen den Schwerpunkten Kassenmanagement/Verkaufsstrategien oder Erwerb des Sachkundenachweises für freiverkäufliche Arzneimittel mit IHK Prüfung wählen. Für das Berufsfeld Hotel/ Gastronomie bzw. Hauswirtschaft liegen die Qualifizierungsschwerpunkte in den Bereichen Service/ Housekeeping oder Raum- und Wäschepflege.
 
Den Abschluss der Maßnahme bildet eine betriebliche Qualifizierungsphase. Während der gesamten Maßnahme werden das Teamcoaching und die Teambewerbung durch kompetentes Fachpersonal angeleitet und unterstützt. Eine Nachbetreuung nach Beendigung von FIAT unterstützt die Teams beim Eintritt in den Arbeitsmarkt und steht bei Fragen als Ansprechpartner zur Verfügung.
 
Ziele
  • Ein Arbeitsplatz für ein Team
  • Innovative Kinderbetreuung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Vermeidung von Isolation
  • Aufbau von sozialen Netzwerken
  • Verbesserung der Integrationschancen
  • Existenzabsicherung und Unabhängigkeit
  • Verbesserung der Aufstiegschancen
 
Ablauf

 
Kursdaten
Das Projekt FIAT richtet sich an Alleinerziehende in den folgenden Berufsfeldern:
  • Tagespflege
  • Hotel/Gaststätten
  • Hauswirtschaft
  • Einzelhandel
Zeitraum: vom 06.06.2011 bis 05.12.2011
Zeiten: Mo. - Fr. 08:00 - 13:00 Uhr
25 Stunden wöchentlich
Teilnahmedauer: 6 Monate
Infoberatung mittwochs 09:00 - 11:00 Uhr
 
Kontakt & weitere Informationen
Ausbildungswerkstatt Braunschweig e.V.
Heide Reininghaus
Tel.: 0531 / 26406-66
heide.reininghaus@abw-bs.de
 
© 2017 Ausbildungswerkstatt Braunschweig e.V.