Ausbildungswerkstatt Braunschweig e.V. - ABW English information
  Startseite Newsarchiv     Suche Kontakt Impressum  
Wir über uns
Projekte
Kursangebote
Links
Sonstiges
> Projekte > Projektarchiv Druckansicht
Projektarchiv - Details
Arbeit sofort - BUG
 
Unter "Arbeit sofort" summieren sich zwei Kooperationsprojekte der Ausbildungswerkstatt mit der Volkshochschule Braunschweig.
  • Arbeit Sofort Fördern + fordern (ASF)
  • Beschäftigung und Grundqualifizierung (BuG)
Beschäftigung und Grundqualifizierung - BUG Die Volkshochschule Braunschweig (Projektträger) und die Ausbildungswerkstatt Braunschweig e.V.(Projektort) kooperieren in der Maßnahme BuG schon seit Januar 1998. Im Jahr 2002 erhielt das BuG im Zuge der niedersachsenweiten Benennung ähnlicher Projekte den Vorspann "Arbeit sofort". Auftraggeber ist der Beschäftigungsbetrieb des Sozialamts der Stadt Braunschweig.
 
"Arbeit sofort" (BuG) ist ein Beschäftigungs- und Qualifizierungsgsprojekt für junge Erwachsene (in der Regel Sozialhilfeerstantragsteller/innen) zwischen 18 und 25 Jahren.Ziel ist die Vermittlung in Ausbildung, Arbeit und Weiterbildung.
 
Die Grundlage der Zusammenarbeit sind Respekt und Toleranz. Wir orientieren uns an den individuellen Ressourcen und Stärken und fördern die persönlichen Kompetenzen. Dieses beinhaltet die frühzeitige Übertragung von Verantwortung und einen toleranten Umgang mit Fehlern und Schwächen. (learning by doing).
 
Beschäftigung und Grundqualifizierung - BUG Die Teilnehmer bekommen zunächst einen Arbeitsvertrag über 3 Monate. Diese Zeit dient der Orientierung und Stabilisierung sowie der individuellen Problembearbeitung und der Feststellung beruflicher Neigungen und Eignungen. Die individuelle sozialpädagogische Betreuung ergibt sich aus den spezifischen Problemen der Teilnehmer/innen. Die Bandbreite umfasst Alltagssorgen ( Wohnung, Schulden u.ä.) bis hin zu gravierenden psychischen Defekten.
 
Arbeitsfelder im Projekt:
interne wie externe Aufträge gewährleisten eine authentische Beschäftigung.
  • Küche/Bistro
    - Kantinenbetrieb
    - Catering
  • Technik/Service
    - Haustechnik
    - Reparaturaufträge
    - Gartenarbeiten
    - Reinigungsdienst
  • Büro
    - Buchhaltung
    - Schreibarbeiten
    - Statistiken
    - EDV-Gestaltung
Flankierend werden zu folgenden Themen Lernbausteine angeboten:
  • Allgemeinbildende Fächer
  • (Mathematik/Deutsch/Gesellschaftslehre)
  • Bewerbungstraining
  • Assessment
  • EDV/neue Medien
  • Grundkenntnisse in MS-WORD/EXCEL
Mit der Verlängerung des Arbeitsvertrages um weitere 3 Monate führt der Weg in die konkrete Berufswegplanung. Hierbei gilt das Hauptaugenmerk dem Betriebspraktikum.
 
Die Teilnehmer/innen suchen sich aktiv einen Praktikumsplatz. Sinn eines Praktikums kann Orientierung oder Übernahme in Ausbildung/Arbeit sein. Für Teilnehmer/innen, die besondere Unterstützung brauchen, bestehen Kontakte zu ausgewählten Berieben.
 
Zentrales Ziel ist es, daß sich die Teilnehmer/innen in den Arbeitsprozeß einfügen und sich in der normalen Arbeitswelt behaupten lernen.
 
Sozialkompetenz und andere für das Arbeitsleben relevante Schlüsselqualifikationen werden in der täglichen Praxis erworben, erweitert und reflektiert.
 
Wir arbeiten eng zusammen mit den verantwortlichen Pädagogen der kommunalen Jugendberufshilfe und den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Berufsberatung des Arbeitsamtes Braunschweig.
 
Kontakt: info@ausbildungswerkstatt-bs.de
 
© 2017 Ausbildungswerkstatt Braunschweig e.V.