Ausbildungswerkstatt Braunschweig e.V. - ABW English information
  Startseite Newsarchiv     Suche Kontakt Impressum  
Wir über uns
Projekte
Kursangebote
Links
Sonstiges
> Kursangebot > Berufsbegleitend Druckansicht
Berufsbegleitende Lehrgänge - Details
Geprüfte/r Fachwirtin / Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)
 
Die Fachwirte im Sozial- und Gesundheitswesen haben beste Chancen auf einen beruflichen Aufstieg mit mehr Verantwortung. Dort, wo öffentliche Gelder immer knapper werden, steigt der Bedarf an zielgruppenorientiert und wirtschaftlich effizient geführten Dienstleistungsunternehmen. Gerade im
Sozial- und Gesundheitswesen ist diese Tendenz deutlich spürbar - und die Fachwirte gefragter denn je.
Lehrgangsinhalte:
  • Planen, Organisieren, Steuern, Überwachen und Optimieren betrieblicher Prozesse
  • Beschaffen, Führen und Entwickeln von Personal sowie Qualifizierung der Mitarbeiter durch Aus- und Weiterbildung
  • Lenken der Kommunikationsprozesse und Gestalten von internen sowie externen Schnittstellen
  • Erfassen von Leistungserstellungsprozessen, Ermitteln, Interpretieren und Beurteilen von steuerungsrelevanten Daten sowie Einsetzen von Steuerungsinstrumenten
  • Entwickeln und Ausgestalten von Unternehmenszielen und -strategien, Vorbereiten und Umsetzen unternehmerischer Entscheidungen
  • Vorbereiten der Finanz- und Investitionsplanung, Entwickeln und Umsetzen von Finanzierungs- und Investitionskonzepten
  • Steuern und Optimieren von Qualitätsmanagementprozessen
  • Planen, Organisieren, Koordinieren, Überwachen und Evaluieren von Projekten
  • Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen
 
Zugangs-
voraussetzungen:
Zur Prüfung ist zuzulassen, wer
1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten kaufmännischen, verwaltenden, medizinischen oder handwerklichen Ausbildungsberuf des Gesundheits- und Sozialwesens und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem bundesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheitswesen oder einem dreijährigen landesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheits- und Sozialwesen und eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
3. ein mit Erfolg abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
4. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten kaufmännischen, verwaltenden oder hauswirtschaftlichen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
5. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.
 
Lehrgangsdauer: 16 Monate berufsbegleitend
 
Abschluss: Geprüfte Fachwirtin / Geprüfter Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)
 
Lehrgangsort: Braunschweig
 
Beginn: November 2013 und Mai 2014
 
Unterrichtszeiten: Mo / Mi 17:00 - 19:45 Uhr / Sa 8:00 - 13:00 Uhr
in der folgenden Woche nur Sa 8:00 - 13:00 Uhr
sowie eine Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit als Bildungsurlaub
Ca. 670 Unterrichtsstunden
 
Lehrgangskosten: 2.820,00 Euro Lehrgangsgebühren, zahlbar in Monatsraten einschl. Blockseminaren zur Prüfungsvorbereitung, zzgl. Lernmittel und IHK-Prüfungsgebühren
 
Förderungsmöglichkeiten: ca. 30% Förderung durch das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) möglich. Weiterbildungskosten sind Werbungskosten und steuerlich absetzbar. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie auch eine Bildungsprämie erhalten.
 
Information und Anmeldung: Ausbildungswerkstatt Braunschweig e.V.
Salzdahlumer Str. 196 * 38126 Braunschweig
Tel.: 0531-26 40 6-0
Fax: 0531-26 40 644
e-Mail: info@abw-bs.de

 
Download: Infoblatt FachwirtIn Sozial und GesundheitswesenInfoblatt FachwirtIn Sozial und Gesundheitswesen
 

 
© 2017 Ausbildungswerkstatt Braunschweig e.V.